Zur nächsten Wahl wird´s grün

Wenn in Hessen im März 2021 die nächste Kommunalwahl ansteht, wird es für Petersberger Bürgerinnen und Bürger eine neue Farbe auf dem Wahlzettel geben: Erstmals kann in der Gemeinde Petersberg auch grün gewählt werden.

Die Weichen dafür hat der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen am vergangenen Donnerstag Abend gestellt, als im Propsteihaus über die Wahlliste abgestimmt wurde. Sieben Frauen und sieben Männer möchten ins Gemeindeparlament einziehen: „Wir freuen uns sehr, dass wir so viele Aktive gewinnen konnten,“ sagt Steven Hoppe, Sprecher der Petersberger Grünen. „Unter Corona-Bedingungen war es nicht leicht, die neuen Grünen überhaupt in Petersberg bekannt zu machen. Dass wir es in so kurzer Zeit geschafft und unter diesen Umständen ein so gutes Team sowie eine Wahlliste mit 14 Personen gebildet haben, zeigt, wie wichtig grüne Themen für viele Petersbergerinnen und Petersberger sind.“

Das Team der Grünen ist bunt gemischt: „Wir sind so verschieden wie die Petersberger*innen auch: Wir sind Junge und Ältere, haben keine, kleine und große Kinder, viele sind aktiv in den Vereinen ihrer Ortsteile, alle bringen sich und neue Ideen ein. Gemeinsam wollen wir etwas in Petersberg bewegen, und auf diese Aufgabe freuen wir uns.“

  1. Kerstin Hüsemann
  2. Thorsten Bick
  3. Birgit Stietz
  4. Dennis Richter
  5. Christine Purrmann-Keil
  6. Mechthild Schmitt
  7. Manfred Keil
  8. Peter Zielinski
  9. Harald Herrlich
  10. Steven Hoppe
  11. Juliane Hoppe
  12. Gerald Wolff
  13. Christine Herrlich
  14. Miriam Förstle

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel