Besuch im Hessischen Landtag

Am Mittwoch, 19. Februar, wurden der KV Fulda und KV Main-Kinzig von Markus Hofmann (MdL) in den Hessischen Landtag eingeladen. Vielen Dank Markus und Silvia (MdL) für diesen tollen Tag 🙂

Wir bekamen eine kleine Führung durch den Hessischen Landtag, konnten auf der Besucherterasse die Plenarsitzung beobachten und bekamen anschließend ein Gespräch mit Markus und Silvia.

In der Plenarsitzung ging es um den Entschließungsantrag von CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zur Bildungssprache Deutsch:

„Bildungssprache Deutsch – als Beitrag für bessere Chancen“. Das sichere Beherrschen der Bildungssprache Deutsch sei für alle Schülerinnen und Schüler die wesentliche Voraussetzung zum Lernen und für den Schulerfolg.  Die Bildungssprache Deutsch habe daher eine herausragende Bedeutung bei der Verbesserung von Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit. Die Politik der Stärkung der Bildungssprache Deutsch sei daher zu befürworten. Mit dem abgestimmten Gesamtsprachförderkonzept Hessens ebne sie den Weg zu mehr Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit.
Der Entschließungsantrag 20/2359 wurde nach Aussprache an den Kulturpolitischen Ausschuss überwiesen.
Weitere Infos hier!

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel