Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Grün wirkt“ – Aktiv im Kreis Fulda

4.Juli, 14:00 - 16:00

Zum Auftakt zu den Kommunal- und Bundestagswahlen ab Frühjahr 2021 soll es für uns im KV Fulda um folgende Fragen gehen:Was hat Grüne Politik bisher bewegen können, woran arbeiten wir im Stadtparlament, im Kreistag, in den Ortsgruppen? – Was wollen wir künftig bewegen? Welche Visionen haben wir für die Grüne Regional-Politik? – Welche Bausteine ergeben sich daraus für unser Wahlprogramm?Zu Beginn hält die Landesvorsitzende Sigrid Erfurth einen einführenden Vortrag zum Thema „Was kann Kommunalpolitik?“

Es folgt ein kurzer Rückblick auf 40 Jahre Grüne Politik in Fulda und im Kreis.

Danach werden Fraktionen und Ortsgruppen im KV Fulda ihre aktuelle politische Arbeit in wichtigen kommunalpolitischen Themenfeldern skizzieren.

Zum Abschluss werden 4 Arbeitsgemeinschaften zu politischen Zielen vorgestellt, die gebildet werden und unsere politische Arbeit mitgestalten sollen. Diese politischen Ziele heißen für uns:

  1. Intakte Umwelt: Umweltschutz, Tierschutz, Landwirtschaft, Biosphärenreservat
  2. Nachhaltig Wirtschaften: Klimaschutz, Energie, Verkehr/Mobilität, Bauen, Stadt- und Gemeindeentwicklung
  3. Zukunft gerecht gestalten: Soziales, Gesundheit, Arbeit, Frauen, Integration, Umgang mit Rassismus und Rechtspopulismus
  4. Bildung für alle: Kitas, Schulen, Kultur

———

Die Veranstaltung findet mit GotoMeeting statt.

Zur Teilnahme benötigt Ihr ein internetfähiges Endgerät, idealerweise ausgestattet mit Mikrofon und Webcam zur aktiven Mitarbeit.

Wählt Euch gerne frühzeitig ein, um Ton, Lautsprecher, Bild etc. zu prüfen.

Details

Datum:
4.Juli
Zeit:
14:00 - 16:00
Veranstaltungskategorie:

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.